Ihre Entscheidung

Wenden Sie sich an Ihre/n Ärztin/Arzt, sie/er wird Ihnen gerne helfen, das richtige Präparat für die Behandlung Ihrer Wechseljahresbeschwerden zu finden. Letztlich entscheiden jedoch Sie, wie Ihre Wechseljahresbeschwerden behandelt werden. Je besser Sie dabei über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten informiert sind, desto sicherer können Sie Ihre Entscheidung treffen.